Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit

Komfort

Eine Taste am Armaturenbrett reicht für alle Funktionen: Zum Öffnen und Schließen der Tür inkl. des Ein- und Ausfahrens der Haltevorrichtung für Ihren Rollstuhl.  Der Rollstuhl wird durch die Ladehilfe in einem 45-Grad Winkel zum Fahrersitz gestellt. Damit stellen wir die optimale ergonomische Position des Rollstuhls sicher, damit Sie bequem umsteigen und den Rollstuhl einfach arretieren oder lösen können.

Der Rollstuhl wird beim Einladen mit seinen Griffen an der Ladehilfe arretiert und nach innen gezogen,so dass 2/3 der Rückbank erhalten bleiben. So sind die meisten Fahrzeuge, die mit der Rollstuhl-Ladehilfe ausgerüstet werden, für vier Personen zugelassen. 

Sicherheit

Wie auch bei der Neuentwicklung eines Fahrzeuges wird bei der EDAG Rollstuhl-Ladehilfe ein Prototyp konstruiert, gefertigt und umfassend getestet.
Die Qualitätssicherung steht bei EDAG an erster Stelle, so können wir Ihnen ein System anbieten, dass Sie im Alltag zuverlässig und robust begleitet.
Dies wurde durch Tests seitens des TÜVs/ DEKRA bestätigt. Die EDAG Ladehilfe ist zudem das einzige System auf dem Markt, das von VW, Opel, Skoda und Renault technisch überprüft und zum Vertrieb freigegeben wurde.  Die EDAG-Rollstuhl-Ladehilfe ist ebenfalls bei vielen, führenden Autoherstellern ein fester Bestandteil ihres eigenen Verkaufsprogramms. 

Zuverlässigkeit

Bei der Herstellung der EDAG Rollstuhl-Ladehilfe werden ausschließlich hochwertige und bewährte Materialien aus dem Automobilbau verwendet.

Sollte es dennoch einmal zu einer Störung kommen, können Sie auf unsere zweijährige Garantie zurückgreifen.  Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit Ihrem zuständigen Umrüster auf, oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!